GSA Kompakt-Anlagen

Die kompakt konstruierte GewässerSchutzAnlage besteht aus einem Absetz- und einem Neutralisationsteil inklusive Begasungseinheit für die Neutralisation des Abwassers mit CO2. Der abschliessbare Technikraum ist mit einer Mess- und Steuerautomatik ausgestattet. Alle Anlagen sind mit Abdeckgriffen ausgestattet.

Die GSA Kompakt-Anlagen sind nach SIA 431 dimensioniert und garantieren eine optimale Wasserbehandlung auf der Baustelle.

Fernüberwachung und Alarmmeldungen

Für eine erhöhte Sicherheit werden die Anlagen- und Messdaten über das GSM-Netz fortlaufend Überwacht. Die Messdaten können über das Internet abgerufen werden. Zugang erhalten nur autorisierte Personen, die den Benutzernamen und das Passwort kennen, sowie die GSA-Fachleute.

Einsatzbereich

  • Einfamilienhaus
  • Mehrfamilienhaus
  • Grossbaustelle

Alarmfunktionen

  • Blitzleuchte
  • SMS-Alarmierung
  • E-Mail-Alarmierung

Anlagentypen

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Anlagentypen für die verschiedensten Einsatzbereiche und örtlichen Gegebenheiten.



GSA Kompakt-05 - max. 5 m³ / h bzw. 80 l / min

Einsatzbereich

  • Baustellen mit sehr kleinem Wasseranfall
  • Betonsanierungen
  • Betonbohrungen
  • Betonschneiden
  • HDW-Abtrag

Leistung der Anlage

  • Max. zu behandelnde Abwassermenge 5m³ / h bzw. 80 l / min
  • Durchlauf-GewässerSchutzAnlage
  • Automatische pH-Wert-Regulierung
  • Manuelle Umschaltung auf Gasreserve
  • Abschliessbarer Technikraum mit Platz für 2 CO2-Gasflaschen

Erweiterung der Anlage

  • Pumpensteuer-Modul (für Pumpenanschluss 380 V, Schwimmschalter, Niveauregler)
  • Dosier-Modul (Ansteuerung Dosierpumpe für Flockung inkl. Niveauüberwachung)
  • Klappensteuermodul KM

Technische Angaben

  • Stromanschluss: 230 V, FI, 10 A
  • Zulauf: Storz C
  • Ablauf: Flansch DN 100 mit Standardanschluss für KG-Rohr DN 100

GSA Kompakt-10 - max. 10 m³ / h bzw. 150 l / min

Einsatzbereich

  • Baustellen mit kleinem bis mittlerem Wasseranfall
  • Enge Platzverhältnisse
  • Betonbohrungen
  • Betonschneiden
  • HDW-Abtrag

Leistung der Anlage

  • Max. zu behandelnde Abwassermenge 10 m³ / h bzw. 150 l / min
  • Durchlauf-GewässerSchutzAnlage
  • Automatische pH-Wert-Regulierung
  • Ununterbrochene Gasversorgung, automatische Umschaltung auf Gasreserve
  • Abschliessbarer Technikraum mit Platz für 4 CO2-Gasflaschen 

Erweiterung der Anlage

  • Pumpensteuer-Modul (für Pumpenanschluss 380 V, Schwimmschalter, Niveauregler)
  • Dosier-Modul (Ansteuerung Dosierpumpe für Flockung inkl. Niveauüberwachung)
  • Klappensteuermodul KM

Technische Angaben

  • Stromanschluss: 230 V, FI, 10 A
  • Zulauf: Storz C
  • Ablauf: Flansch DN 100 mit Standardanschluss für KG-Rohr DN 100

GSA Kompakt-20 - max. 20 m³ / h bzw. 330 l / min

Einsatzbereich

  • Baustellen mit mittlerem bis grossem Wasseranfall
  • Baustellen ohne Umzäunung im öffentlichen Bereich
  • Enge Platzverhältnisse

Leistung der Anlage

  • Max. zu behandelnde Abwassermenge 20 m³ / h bzw. 330 l / min
  • Durchlauf-GewässerSchutzAnlage
  • Automatische pH-Wert-Regulierung
  • Ununterbrochene Gasversorgung, automatische Umschaltung auf Gasreserve
  • Abschliessbarer Technikraum mit Platz für 4 CO2-Gasflaschen

Erweiterung der Anlage 

  • Pumpensteuer-Modul (für Pumpenanschluss 380 V, Schwimmschalter, Niveauregler)
  • Dosier-Modul (Ansteuerung Dosierpumpe für Flockung inkl. Niveauüberwachung)
  • Klappensteuermodul KM

Technische Angaben

  • Stromanschluss: 230 V, FI, 10 A
  • Zulauf: Storz C oder B
  • Ablauf: Flansch DN 150 mit Standardanschluss für KG-Rohr DN 150

GSA Kompakt-30 - max. 30 m³ / h bzw. 500 l / min

Einsatzbereich

  • Baustellen mit grossem Wasseranfall
  • Baustellen ohne Umzäunung im öffentlichen Bereich
  • Enge Platzverhältnisse

Leistung der Anlage

  • Max. zu behandelnde Abwassermenge 30 m³ / h bzw. 500 l / min
  • Durchlauf-GewässerSchutzAnlage
  • Automatische pH-Wert-Regulierung, ununterbrochene Gasversorgung, automatische Umschaltung auf Gasreserve
  • Abschliessbarer Technikraum mit Platz für 6 CO2-Gasflaschen 

Erweiterung der Anlage

  • Pumpensteuer-Modul (für Pumpenanschluss 380 V, Schwimmschalter, Niveauregler)
  • Dosier-Modul (Ansteuerung Dosierpumpe für Flockung inkl. Niveauüberwachung)
  • Klappensteuermodul KM

Technische Angaben

  • Stromanschluss: 230 V, FI, 10 A
  • Zulauf: Storz B
  • Ablauf: Flansch DN 200 mit Standardanschluss für KG-Rohr DN 200

GSA Kompakt-40 - max. 40 m³ / h bzw. 650 l / min

Einsatzbereich

  • Baustellen mit grossem Wasseranfall
  • Baustellen ohne Umzäunung im öffentlichen Bereich
  • Enge Platzverhältnisse

Leistung der Anlage

  • Max. zu behandelnde Abwassermenge 40 m³ / h bzw. 650 l / min
  • Durchlauf-GewässerSchutzAnlage
  • Automatische pH-Wert-Regulierung, ununterbrochene Gasversorgung, automatische Umschaltung auf Gasreserve
  • Abschliessbarer Technikraum mit Platz für 6 CO2-Gasflaschen 

Erweiterung der Anlage

  • Pumpensteuer-Modul (für Pumpenanschluss 380 V, Schwimmschalter, Niveauregler)
  • Dosier-Modul (Ansteuerung Dosierpumpe für Flockung inkl. Niveauüberwachung)
  • Klappensteuermodul KM

Technische Angaben

  • Stromanschluss: 230 V, FI, 10 A
  • Zulauf: Storz B
  • Ablauf: Flansch DN 200 mit Standardanschluss für KG-Rohr DN 200